Vereinsleben

Neujahrs-Glühen, Kreisschützenball, Osterfeuer, Schützenfest, Gildeausflug, Schlachtfest und der feierliche Jahresabschluß mit Weihnachts-Tanz sind Tradition und festigen unsere Gemeinschaft.

  • Kreisschützenball: Erster feierlicher Höhepunkt zu Jahresbeginn ist traditionell der Kreisschützenball des Kreisschützenbundes Spree-Neiße/Cottbus.

  • Osterfeuer: Im Anschluss an das Osterschießen wird gegrillt und mit der Dämmerung ein kleines Lagerfeuer angezündet.

  • Schützenfest: Ein Höhepunkt ist jedes Jahr unser Schützenfest. Das Schützenfest findet planmäßig im Juli vor den Sommerferein oder am letzten Wochenende im August statt. Traditionell ermitteln wir zum Schützenfest im Königsschießen das neue Königshaus.

  • Gildeausflug / Gildeparty / Schlachtfest: Wir organisieren einmal jährlich einen Gildeausflug oder eine Gildeparty oder ein Schlachtfest. Dieser Höhepunkt im Vereinsleben findet planmäßig im September / ein Schlachtfest meistens im November statt.Abgrillen

  • Abgrillen: Im Anschluss an das Oktoberschießen wird traditionell abgegrillt.
  • Weihnachtsessen: Traditionell geben das Königshaus im Anschluss an das Weihnachtsschießen einen aus.

  • Jahresabschluss: Traditionell veranstalten die Landwehrschützen einen Weihnachts-Tanz und laden dazu Dorfbewohner und Gäste ein. Diese Veranstaltung ist zugleich Jahresabschuß und Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften.

 

Kreisschützenball 2019

Traditionell fand am 26. Januar der Kreisschützenball des Schützenkreises Spree Neiße/Cottbus statt.

Wir Landwehrschützen waren zahlreich vertreten im Hotel Georgenberg in Spremberg.

Es war ein sehr schöner Abend. Danke an dieser Stelle an die Organisatoren.