Regelmäßig trainieren und messen wir uns im Wettkampf - Gilde-intern, mit befreundeten Vereinen oder zu Kreismeisterschaften...


 

Jedes Jahr zum Schützenfest ermitteln wir die besten Schützen und krönen das Schützenkönigspaar.

Wir schlagen den zweit- und drittbesten männlichen Schützen zum 1. und 2. Ritter
und küren entsprechend die 1. und 2. Dame.

Zusammen bilden sie Königspaar, 1. und 2. Ritter sowie 1. und 2. Dame das Königshaus.

Das Schützenkönigspaar darf unsere Gilde beim Königsschießen des Kreisschützenbundes vertreten und die Schützengilde bei feierlichen Anlässen (natürlich in Tracht) repräsentieren.


 

Vereinsmitglieder messen sich im Wettkampf und kämpfen um den Titel Vereinsmeister.
Seit 2018 sind es 5 Wettkämpfe zur Vereinsmeisterschaft (VM):

  1. Neujahrsschießen
  2. Osterschießen
  3. Frühlingsschießen
  4. Oktoberschießen
  5. Weihnachtsschießen

Alles weitere regelt die Ausschreibung.


 

Regelmäßig messen wir uns in Rundenwettkämfen mit befreundeten Vereinen des Schützenkreises Spree-Neiße/Cottbus


 

Traditionell beteiligen wir uns an der kreisinternen Ausschreibung der Laubsdorfer Grenzwallschützen.


 

Mitglieder im Kriesschützenbund Spree-Neiße/Cottbus messen sich im Wettkampf und können sich bei Interesse für die Landesmeisterschaften des BSB qualifizieren.